Eva Ulrike Klasmeier
Ärztin · Osteopathische Medizin  - Chirotherapie -

Eva Ulrike Klasmeier

Ärztin · Osteopathische Medizin
- Chirotherapie -

Praxis:
Sölder Kirchweg 28
44287 Dortmund

Tel.: (49) 231 45 41 15
Fax: (49) 231 45 41 16

praxis@eva-klasmeier.de

telef. Terminvereinbarungen:
Montag bis Freitag
von 9:00 - 10:00 Uhr
Donnerstag zusätzlich
von 14:00 - 15:00 Uhr,
außerhalb dieser Zeiten bitte mailen, faxen oder den Anrufbeantworter benutzen.

Osteopathie

Die Osteopathie ist eine differenzierte manuelle Untersuchungs- u. Behandlungsmethode, die alle Gewebe des Organismus (Knochen, Muskeln, Bindegewebe, innere Organe) in ihrer gegenseitigen Abhängigkeit und in ihrem Zusammenspiel versteht.

Begründet wurde die Osteopathie im letzten Jahrhundert von dem nordamerikanischen Arzt Dr. Andrew Taylor Still (1828-1917). Still benutzte zur Behandlung von Bewegungseinschränkungen die Hebelwirkung von Knochen und therapierte damit Krankheiten (pathos) mit und über die Knochen (osteos).

Hieraus ergab sich "Osteopathie", eine Begriffsbildung, die medizinisch gesehen nicht richtig ist (Osteopathie = Knochenkrankheit), jedoch aus historischen Gründen beibehalten wird.
Die Behandlung bezog sich anfangs tatsächlich nur auf die Knochen bzw. die Gelenke. Diese Behandlungsweise wird heute noch als strukturelle Osteopathie bezeichnet und beinhaltet neben "weichen" Techniken auch Mobilisationen und Manipulationen ("Einrenken" als "harte" Technik), wie sie aus der klassischen Chirotherapie bekannt sind.

Seit ihren Anfängen in den USA hat sich die Osteopathie über England, Frankreich und Belgien und die Niederlande in Europa verbreitet und weiterentwickelt. Zunehmend entstehen in diesen Ländern eigene anerkannte Berufsbilder.
In Nordamerika erfolgt die Ausbildung als spezielles Medizinstudium an mittlerweile 30 Universitäten und wird abgeschlossen mit der Erlangung des ärztlichen Titels "Doctor of Osteopathy" (D. O.). Ungefähr 10% aller Ärzte in den USA haben an osteopathischen Universitäten studiert.

Seit Anfang der 90er Jahre werden berufsbegleitende Ausbildungen in Deutschland angeboten u. a. an der Deutschen Akademie für Osteopathische Medizin (DAOM) und der Gottfried Gutmann Akademie, angegliedert an die Klinik für Manuelle Therapie in Hamm.
Dieser Ausbildungsgang wird in enger Anlehnung an das nordamerikanische Curriculum zur postgraduierten Ausbildung durchgeführt.

Start · Home · Praxis · Osteopathie · Techniken · Links · Impressum